Logo PNG
Rückforderung Abgaben Radio & TV 2020 jetzt möglich!

Dass du den Rückerstattungsantrag als Unternehmen überhaupt stellen kannst gelten folgende Bedingungen

  • Du befindest sich in der Tarifstufe 1 und nicht höher;
  • Deine Jahresrechnung weist einen Verlust oder keinen Gewinn (CHF 0.00) aus;
  • Du hast im Geschäftsjahr 2020 weniger als 1 Million CHF Umsatz gemacht.

Wenn dein Unternehmen Gebühren für Radio & TV (UARTV) bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung für das Geschäftsjahr 2020 zahlen muss oder bereits bezahlt hat, kannst du diese Gebühr nun zurückfordern.

Die für die Gebührenrechnung zuständige MWST Behörde hat auf den Rechnungen (Rückseite) eine Information publiziert, wie du die Gebühren via Onlineformular zurück fordern kannst.

​Ist dein Unternehmen nicht MWST pflichtig oder du verwendest nicht das Online-Abrechnungsportal der MWST verwende einfach dieses Formular.
Ist dein Unternehmen MWST pflichtig und du verwendest das Online-Abrechnungsportal der MWST, dann kannst du direkt im Portal in den Geschäftsfällen Radio & TV Gebühr den Rückerstattungsantrag stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top